Anträge MDK / Integrationshilfe

2. Dezember 2021
Anträge MDK / Integrationshilfe für Eurer Kind bei Mastozytose oder andere chronische Krankheiten.
Integrationshilfe

Anträge MDK / Integrationshilfe für Eurer Kind bei Mastozytose oder andere chronische Krankheiten.

Hier ein kleiner Erfahrungsbericht (weitere Erfahrungsberichte auf unsere Homepage) , kurz und knapp erzählt wie Ihr eine Integrationshilfe für die Schule oder Kita beantragen könnt und wo und wie Ihr bei der MDK eine Pflegestufe für euer Kind beantragt.

Wir kennen sie alle, die lästigen Anträge!
Aber für unsere Kinder so wichtig !

Ob es Anträge für eine Integrationshilfe in der Kita oder in der Schule ist oder die neue Begutachtung  bei der MDK (Medizinische Dienst der Krankenkasse).

Integrationshilfe
Eine Integrationshilfe in der Kita/Schule bedeutet, dass euer Kind den Alltag mit einer für sich bezogene Person bewältigt.
Dazu gehört, An und ausziehen, Essen gehen, in den Schlaf begleiten (Kita),
Emotionalen Stress zusammen bewältigen, Medikamenten gabe (falls nötig), bei Schulaufgaben helfen usw.

Die Integrationshilfe beantragt ihr einfach bei für euer Bundesland / Landkreis zustäniges Jugend-oder Sozialamt.
Ein Anruf genügt meist um weitere Fragen zu klären oder ihr schreibt per Mail.

Eine 1zu1 Betreuung (Integrationshilfe) ist besonders wichtig für die Kinder mit Behinderung oder für die mit Notfall Set. Da viele Kitas/Schulen sich nicht zutrauen diese zu verabreichen.

Pflegegrade

Pflegestufe beantragen beim MDK

Möchtet ihr eine Pflegestufe Begutachtung für euer Kind, beantragt ihr diese bei der zuständigen Krankenkasse eures Kindes oder direkt bei der MDK eures Landkreises bzw Bundesland.

Ein Anruf genügt und es geht seine Wege.
Ihr bekomt Unterlagen zugeschickt und dann erfolgt bald die erste Begutachtung durch einen sogenannten  Prüfer. Er kommt zu euch nach Hause und schaut sich das Kind, die Befunde der Ärtze an und hört euch natürlich aufmerksam zu. Ihr könnt Ihm oder Ihr alle Aufgaben die ihr im Alltag bewältigt mit und und euer Kind erzählen. Das müsst ihr auch, denn das ist auschalgebend für das Ergebnis.  Nach ca 1-2 Wochen habt ihr euer Ergebnis im Briefkasten.
Pflegestufen von 1-5 gibt es. Nähere Infos dazu bekommt ihr dann zugeschickt. 
Die Pflegestufe, könnt Ihr Online auch selber mal durchrechnen lassen. Aber bedenke, dass der Prüfer entscheidet. Bzw das zuständige System des Prüfer/innen.

Hier findest du die
https://www.afilio.de/ratgeber/pflege

Ich hoffe euch hat der Beitrag  gefallen und konnte eure ersten Fragen dazu

beantworten. Bleibt gesund!

Eure Alexandra vom Kindernetzwerk für Mastozytose.

Inhalt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email