Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Klinik für Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

Am 24. Juni 2020 wurde zwischen dem Mastozytosezentrum UKSH Lübeck und unserem Verein Mastozytose Selbsthilfe Netzwerk www.mastozytose-info.de ein Kooperationsvertrag unterzeichnet. Das Team von Prof. von Bubnoff wird unseren Verein bei der Arbeit für die Mastozytosepatienten unterstützen. Für uns ist es eine grosse Ehre und Auszeichnung, dass diese renommierten Ärzte mit unserem Verein zusammenarbeiten werden. In Zukunft werden wir uns gemeinsam dafür einsetzen, der seltenen Krankheit Mastozytose sowohl bei den Ärzten als auch in der Öffentlichkeit mehr Beachtung zu verschaffen. Wir freuen uns ausserordentlich über diese Partnerschaft und die sich daraus ergebenden grossartigen Projekte.

Links: Prof. Dr. Nikolas von Bubnoff
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Direktor

Rechts: Nicole Hegmann
Mastozytose Selbsthilfe Netzwerk e.V.
1. Vorsitzende und Patientenvertretung im G-BA für Mastozytose

Leukämie- und Lymphomhilfe e.V.

Selbsthilfeverband in NRW

Das Kürzel „LLH“ steht für Leukämie und Lymphomhilfe e. V. und ist ein gemeinnütziger Verein unter dem Dachverband der Deutschen Leukämie- und Lymphomhilfe e. V. arbeitet ehrenamtlich und unabhängig. Als Selbsthilfeverein ist es eine Anlaufstelle für alle betroffenen und interessierten. Der LLH bietet Beistand, Begleitung und Hilfe für Betroffene und Angehörige in der Krise und auf dem Weg der Gesundung.

Jährlich veranstalten wir Patiententage und ein Symposium mit unserer Partnerorganisation, der Non-Hodgkin-Lymphomhilfe e.V. und den Mastozytose Selbsthilfe Netzwerk e.V. mit vielen Fachvorträgen von renommierten Hämatologen-, Onkologen und Fachärzten.