Fortsetzung von meinem ersten Blog (Teil 2)
12. Februar 2019
Erste Untersuchungen in der UK Aachen
12. Februar 2019

Mein erster Besuch in der UK Aachen Onkologie

Da war nun der Termin und mein Neugierde war groß was mich nun erwarten würde. Ich fuhr mit meiner Freundin zu diesem Termin weil ich nicht wusste was mich dort erwarten würde.Kaum war ich angemeldet wurde mir erst einmal Blut abgenommen und ich musste auch Urin abgeben. 

Nach einer sehr langen Wartezeit von 3 Stunden war es endlich so weit und ich traf zum ersten Mal Frau Dr. DoO-Hartmann. Sie stellte sich vor und fragte mich was ich überhaupt von dieser Krankheit wissen würde. Meine Antwort war nur das was ich bis jetzt gelesen hatte und das war nicht gerade viel. Sie klärt mich darüber auf das ich auf jeden Fall erst einmal ein Notfall-Set bräuchte und Sie mir dieses direkt verschreiben würde. Dann folgte eine Untersuchung des Körpers wobei Ihr meine Unterarme auffiel und Sie fragte mich seit wann ich diese Veränderungen bemerkt hatte. Ich hatte im Jahr zuvor dieses bei meiner letzten Lungenentzündung mal angesprochen und mir wurde gesagt es wäre nur ein gutartiger Hautpilz. Sie schaute mich verdutzt an und nahm einen Spachtel und rieb mir damit über die Haut. Das war meine erste Begegnung mit dem Darier-Test. Und ich wurde darauf hingewiesen das es eine unübliche Stelle sei aber es würde nach einer Hautbeteiligung aussehen.

Neben dem Notfallset wurde noch besprochen das man einige Untersuchungen noch machen müsste und das man über diese Krankheit leider noch nicht so viel weiß. So wurden weitere Termin und Untersuchungen direkt gemacht.

Ich fuhr nach Hause mit einem Rezept für ein Notfallset wie Basismedikamenten. Das Gefühl was ich hatte war erschreckend. Denn was bis dahin für mich so weit weg und unreal war wurde ganz langsam zur Gewissheit. Ich kam heim und hatte tausend Fragen und kaum einer konnte mir all die Fragen vernünftig erklären. Daher fing ich an zu recherchieren was das für eine Krankheit ist. Meiner Familie habe ich von dem ersten Moment an immer über die Krankheit informiert. Meine Kinder wie mein Mann erfuhren wie man sich zu verhalten hat wenn ich plötzlich eine Anaphylaxie bekommen sollte. Wie man mit dem Notfallset umgehen sollte. Aber begriffen hatte ich noch nicht wirklich was die Diagnose eigentlich bedeutet. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.